SCHNEIDER-Dreizugkessel | Typenreihe HDO

erk

Hochdruck-Dampferzeuger als Einflammrohrkessel

HDO

Leistungsbereich
Dampferzeugung bis 25,0 t/h bei Ölfeuerung
Dampferzeugung bis 32,0 t/h bei Erdgasfeuerung

Basierend auf einer Feuerungsleistung von 18,0 MW für flüssige bzw. 23,4 MW für gasförmige Brennstoffe je Flammrohr, gemäß DGRL 97/23/EG und EN12953, können obige Dampfleistungen erreicht werden. Entsprechende Abgaswärmerückgewinnungssysteme werden vorausgesetzt.

Der SCHNEIDER-Dreizugkessel HDO ist mit einer innen liegenden, allseits wassergekühlten, rauchgasdichten hinteren Wendekammer ausgerüstet.
Für die Erzeugung von Heißdampf können die SCHNEIDER-Dreizugkessel mit Überhitzern ausgerüstet werden. Der Einbau der Überhitzer erfolgt je nach Heißdampftemperaturanforderung entweder in der vorderen oder aber der hinteren Rauchgaswendekammer.




SCHNEIDER-Dreizugkessel | Typenreihe HDO-D

erk

Hochdruck-Dampferzeuger als Doppelflammrohrkessel

HDO-D HDO-D

Leistungsbereich
Dampferzeugung bis 50,0 t/h bei Ölfeuerung
Dampferzeugung bis 64,0 t/h bei Erdgasfeuerung

Der SCHNEIDER-Dreizugkessel HDO-D ist die Ergänzung zum Einflammrohrkessel im oberen Leistungsbereich. Die Zweiflammrohrbauweise bietet eine besonders wirtschaftliche Dampferzeugung für höhere Leistungen auf relativ geringer Grundfläche.
Die Besonderheit des HDO-D ist die vollständige Trennung der den beiden Feuerungen zugeordneten Rauchgasströme bis in die Abgaskammer hinein. Eine gegenseitige Beeinflussung der beiden Rauchgasströme ist damit ausgeschlossen. Dies ist eine Grundvoraussetzung sowohl für eine einwandfreie und schadstoffarme Verbrennung als auch für die Möglichkeit des Betriebes mit nur einem Flammrohr.
Für die Erzeugung von Heißdampf können die SCHNEIDER-Dreizugkessel mit Überhitzern ausgerüstet werden. Der Einbau der Überhitzer erfolgt je nach Heißdampftemperaturanforderung entweder in der vorderen oder aber der hinteren Rauchgaswendekammer.